Kinderprüfungen

Am 14.02.2014 traten insgesamt 33 Jung-Karateka zur Prüfung an.

 

Unserem Dojo-Leitfaden entsprechend durften 5 Karate Schüler zur vollen Prüfung und die restlichen 28 zur Zwischenprüfung antreten. Unter den erfahrenen Augen des Prüfers Christophe gaben alle Ihr Erlerntes zum Besten und nahmen am Ende Ihre Urkunde zur bestanden Prüfung entgegen.

 

Mit einer überdurchschnittlich guten Prüfung sind Thomas Jäschke, Noemi Früh, Alice Montalbano, Sven Schmitt, Lars Schmitt und Damian Gola hervorzuheben.

 

Weiss: Streich Rebekka

Weiss/Gelb: Vogt Jana

Gelb: Koop Michael, Müller Luca

Gelb/Orange: Jäger Julius, Streich Stefan, Schneider Nicolas, Grundmann Gabriel

Orange/Grün: Burgert Sven, Engstler Manuel, Jäschke Thomas, Kreis Alexander, Kühnberger Robin, Lipp Lena, Schmitt Hannes, Sucher Dana, Müller Mia-Sue

Grün: Herm Leon, Herm André, Stolz Dominik

Grün/Blau: Eppele Madlen, Lambrecht Emely, Quast Anna Maria, Quast Jana Adina, Schmücker Jana

Blau/Blau: Sailer Patricia

Blau/Braun: Baro Marion, Früh Noemi, Volz Vanessa, Montalbano Alice

Braun/Braun (zum 2.Kyu): Gola Damian, Schmitt Lars, Schmitt Sven

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Erwachsenen Prüfungen

Am 17.02.2014 traten 3 Erwachsene Karateka zur Prüfung an. 

Arnim von Heyl, Thomas Schmiederer und Christian Keller stellten sich der Herausforderung zu Ihrer nächsten Graduierung.

 

Nervös, aber zum Ende hin mit starkem Kumite (Partnerübungen) sicherte sich als erster Arnim seinen Blaugurt (5.Kyu). Danach absolvierten Christian und Thomas, die viele Wochen zuvor durch regelmäßig Training glänzten, eine sichere und souveräne Prüfung und erhielten Ihre Urkunden zum 2. Braungurt (2.Kyu, Thomas) und 3. Braungurt (1.Kyu, Christian). Für die beiden geht es nun steil Richtung 1. Dan (Schwarzgurt) ... Schön dran bleiben, dann kann auch das kommen!

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!